CompAsS – Computer Assisted Subtitling

ist eine innovative Möglichkeit, menschliche Kompetenzen und Automatisierung für Untertitelungsprozesse zu kombinieren. Kernstück von CompAsS ist die Entwicklung einer webbasierten Untertitelungssoftware mit automatischer Spracherkennung (ASR) und maschineller Übersetzung (MT), es den UntertitlerInnen ermöglichen, sich auf essentielle Aspekte der Untertitelung konzentrieren. Das Projekt ist eine von der EU geförderte Kooperation unter der Leitung des ZDF Digital und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Kunde

EU Förderprojekt
in Zusammenarbeit mit JGU

Leistung

Scientific Research | UI & UX Design | Development

Produktionsland Deutschland, 2019

flag_yellow_low

This project is funded by the European Union.

Weitere Projekte