AI4MediaData

AI4MediaData generiert Wissen über Medien-Inhalte und deren Nutzung. Im Projekt werden Metadaten mit Nutzungsdaten auf einer Plattform zu Assistenzsystemen für die Produktion und Distribution von Medienprodukten verknüpft. Zusammen mit drei starken Partnern (Digital Devotion Group DDGFraunhofer IAISHochschule Mainz) verbinden wir die verschiedenen Komponenten von Content bis hin zu Usage miteinander. ZDF Digital leitet dabei die Entwicklung des Projekts über die Laufzeit von drei Jahren als Konsortialleiter.

Unsere Vision ist es, die Medienproduktion durch künstliche Intelligenz zu verbessern und zu vereinfachen.

Diese verwirklichen wir, indem wir gemeinsam mit Medienpartnern maßgeschneiderte Lösungen für ihre Herausforderungen und Workflows im Rahmen des Förderprojektes entwickeln.

 

AI4MediaData wird vom BMWi im Rahmen des Programms „Smarte Datenwirtschaft“ gefördert, einem Technologieprogramm für anwendungsnahe Forschung zur Förderung digitaler Spitzentechnologien, das zur Nutzung der Chancen des digitalen Wandels im Bereich der Datenökonomie beiträgt.

Kunde

Förderprojekt vom BMWi aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Programms „Smarte Datenwirtschaft“.

Leistung

Datenanalyse, Data Mining, Data Science, Machine Learning, Development, Webseite, Konsortialleitung

August 2019 – Juli 2022

Weitere Projekte